Du möchtest dich engagieren

Herzlich Willkommen zum Angebot der Wachtberger Ehrenenamtsbörse e.V.

Die Wachtberger Ehrenamtsbörse e.V. versteht sich als Plattform, die Menschen, die sich gerne projektbezogen und ehrenamtlich engagieren möchten und Menschen und Organisationen, die Hilfe benötigen, zusammenzubringen. Dazu haben wir aktuell die wichtigsten Anlaufstellen, die uns bekannt sind, zusammengestellt (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Wir bereiten derzeit wieder unseren turnusmäßigen Beratungsservice für ehrenamtliche Tätigkeiten in Wachtberg, Bonn und dem Kreis vor. Solange der aber Corona grassiert, möchten wir coronakonform „kontaktfrei“ auf die nachfolgenden Links verweisen. Gern können Sie uns auch telefonisch kontaktieren.

Weitergehende Fragen zum Ehrenamt und alles rund um Vereinsgründungen sind HIER nachzulesen.





Einkaufshilfen
zur Unterstützung Hilfsbedürftiger in Wachtberg während der Corona-Pandemie, organisiert von der Ehrenamtsbörse Wachtberg. Hier kann man sich in eine Helferliste eintragen lassen, um bei Bedarf einzuspringen. Es ist ortschaftsweise organisiert:
Bitte über unser Kontaktformular melden.

Ehrenamt und bürgerliches Engagement
aus Sicht der Gemeindeverwaltung Wachtberg. Eine ausführliche Zusammenstellung der Bemühungen und Aktivitäten rund um das Ehrenamt. Zuständig ist die Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde, Frau Katja Ackermann.
Kontakt über die Homepage der Gemeinde

„Zugabe“, die Wachtberger „Tafel“
Unter der Koordination der kath. Kirchengemeinde Wachtberg St. Marien werden 14 tägig Donnerstags Unterstützungen für Bedürftige ausgegeben; in der Regel Lebensmittel.
Nähere Auskunft zur ehrenamtlichen Unterstützung über die E-Mail:
andrea.b.neu@gmail.com

Wachtberger Kleiderpavillon
Unter der Trägerschaft u.a. der evang. Kirchengemeinde Wachtberg werden nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch Bücher, Spielzeuge und anderes Nützliche betreut bzw. abgegeben. Kontakt für eventuelles ehrenamtliches Engagement bei Frau Marianne Pilger (02228/34 76 96)

Wachtberger Flüchtlingshilfe
Der gemeindeunabhängige ökumenische Arbeitskreis engagiert sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und ist an ehrenamtlicher Unterstützung interessiert (Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung usw)
Kontakt über die
Homepage der Flüchtlingshilfe Wachtberg

Ehrenamtsstellenbörse Rhein-Sieg-Kreis
Derzeit wird eine umfassende Ehrenamtsbörse für Wachtberg und der gesamten Region sowie wichtiger überregionaler Stellen erarbeitet, die eine interaktive Nutzerstruktur erhalten wird. So lange möchten wir auf die Engagementbörse der Diakonie Rhein Sieg verweisen, die bis dahin gerne weiterempfohlen wird.
Über die
Homepage der Diakonie ist die Stellenbörse erreichbar. 

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Das Deutsche Rote Kreuz ist mit einem Ortsverband in Wachtberg angesiedelt. Zahlreiche interessante Tätigkeiten auf ehrenamtlicher Basis sind beim Wachtberger DRK möglich.
Hier die Homepage für das Ehrenamtliche Engagement.

„Grüne Damen und Herren“
Jedes Krankenhaus und jedes Hospiz hat eine ehrenamtliche Organisation, in denen sich grüne Damen und Herren ehrenamtlich um Patienten kümmen, sie (coronaabhängig) bei Bedarf besuchen, mit ihnen sprechen und Mut machen. Auch hier kann das Ehrenamt nicht hoch genug angerechnet werden. Beispielhaft für viele andere:
Johanniter-Krankenhaus Bonn

Ehrenamt in der Justiz
Unsere Gesellschaft hat viele Facetten, auch eine Schattenseite, nämlich der Strafvollzug und die Wiedereingliederung.  Aber auch als ehrenamtlicher Richter (Schöffe) kann man sich bewerben und so aktiv am Zusammenhalt und dem Verstehenen unserer Gesellschaft mitwirken. Bei der Justiz gibt es eine weite Bandbreite, sich ehrenamtlich zu engagieren:
Ehrenamt bei der Justitz

Opa oder Oma auf Zeit
Hier können sich (Früh-)Rentner melden, um für – besonders alleinerziehende – Familien da zu sein und mit deren Kindern etwas zu unternehmen. Damit kann den Familien und vor allem den Kindern sehr geholfen werden. Der Familienkreis in Bonn vermittelt die Omas und Opas, die gerne anderen helfen. ein Stück des Lebens zu gehen. Ein Ehrenamt, das generationsübergreifend und ganz wichtig ist.
Familienkreis-Bonn e.V.

Freiwilligenagentur Bonn
Für Interessierte, die in der Bundesstadt Bonn orientiert sind, wird auf die entsprechende
Internetseite der Stadtverwaltung verwiesen.

Freiwilligenagentur Meckenheim
Wer mehr nach Meckenheim orientiert ist, findet in der  Oase in Meckenheim entsprechende Ansprechpartner für ehrenamtliches Engagement. Anklicken unter
oase Meckenheim

Bundesfreiwilligendienst („Bufdi“)
Wer fest für ein halbes oder ganzes Jahr sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren möchte, kann sich
auf der entsprechenden Homepage
gerne informieren.
Aktuell sind Bufdi-Stellen zu besetzen:
CMS Altenstift Limbach
► Ev. Kita „Auf den zehn Morgen“
► Heilpädagogische Lebensgemeinschaft „Martinshof“
► OGS an der GGS Drachenfelsschule Niederbachem
► OGS an der kath. Grundschule Wachtberg-Pech
► Waldorfkinderhaus Wachtberg
(Stand 28.11.2020)

Das Technische Hilfswerk (THW)
mit dem Ortsverband Bonn bietet interessante technische und logistische Ehrenamtstätigkeiten, und wer will –  gerne auch im Einsatzfall im Ausland weltweit (z.B. Wasseraufbereitung, Bergung Verschütteter usw.)
Bei Interesse ist
hier die Einstiegshomepage

Unsere Vereine in Wachtberg
bieten „tausendfach“ Mitwirkungsmöglichkeiten in den Vereinen, überwiegend in den Bereichen:
► Kultur und Kunst
► Heimat- und Brauchtumspflege
► Musik, Tanz und Gesang
► Natur-, Umwelt und Klimaschutz
► Tierschutz
► Sport aller Art
Auf der Gemeindehomepage sind alle bekannten Vereine oder Ansprechpartner*innen aufgelistet. Bei Interesse dort jeweils nachfragen.

unicef
Es gibt nahezu unzählige Engagementmöglichkeiten im internationalen Bereich. Beispielsweise kann man sich bei der unicef auch ehrenamtlich engagieren,
wie die Homepage zeigt.

Internationale Entwicklungshilfe
Wen es in die weite Welt zieht, um dort ehrenamtlich tätig zu sein, kann sich auf der Seite des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eingehen informieren und eine erste Richtung bekommen.
Hier die Homepage dazu.

Ich muss mich erst einmal orientieren. 
Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, in welche Richtung es bei Ihrem Ehrenamt gehen soll, hat das Bundesinnenministerium in Verbindung mit den Bundesländern eine interessante Internetseite entwickelt. Hier kann man einschätzen, in welcher Richtung man ehrenamtlich tätig sein könnte. Einfach mal reinschauen.

Übrigens …

….wenn Sie sich nicht aktiv ehrenamtlich engagieren möchten oder können, und
dennoch Gutes tun wollen:

Spenden Sie einfach einen kleinen oder anderen Betrag an einen Verein, der Ihnen am nächsten liegt und/oder der sich – wie wir als Ehrenamtsbörse Wachtberg e.V. – für die allgemeinen Interessen bürgerschaftliches Engagement auf allen Ebene einsetzt.
In der Regel werden für diese Spenden (wie bei uns als gemeinnütziger Verein) jeweils eine Spendenbescheinigung ausgestellt, die Sie beim Finanzamt steuermindernd angeben können.

Im Namen aller: Vielen herzlichen Dank!