Zunächst einmal benötigen wir Dich. Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich, in einem selbst bestimmten Zeitfenster, engagieren wollen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Als aktive/r Helfer/in (Einkaufen, Kinderbetreuung etc.)
  2. Hilfe bei administrativen Aufgaben, wie beispielsweise dem Telefondienst

Die Helfer können sich HIER registrieren.

Wenn genügend Helfer registriert sind, wird eine zentrale Handy-Nummer geschaltet, über die in Wachtberg Hilfsangebote angefordert werden können. Die Handynummer wird über soziale Netzwerke, Aushang, Flyer etc. möglichst breit gestreut.

Ein Telefondienst wird eingerichtet. Dafür steht ein Handy zur Verfügung. Die Helfer, die sich bereiterklären den Telefondienst zu übernehmen, erhalten eine Liste der „Aktiven Helfer“ mit den jeweiligen Zeitfenstern, die diese zur Verfügung stellen möchten. So können Hilfsangebote gezielt an die „Aktiven Helfer“ vermittelt werden.

Für den Telefondienst wird ein Dienstplan erstellt. Das Handy wird unter den Helfern, die den Telefondienst übernehmen, an den jeweils nächsten in der Dienstkette weitergereicht.